oliver-klimaschewski.de
oliver-klimaschewski.de

Hessischer Innovations Preis

Hessen e.V. Preis – Innovation      Pressebericht

 

 

 

 

Der Hessische Wirtschaftsminister Dr. Alois Riehl verlieh den Gründungsmitgliedern Küchendirektor Oliver Klimaschewski vom Steigenberger Airport Hotel  und Fachlehrer Stephan Döbert, von der Bergiusschule Frankfurt, den Preis Weiterbildung Innovation 2007 für ihre Idee - TAFF - Top Auszubildende für Frankfurt.

 

Mit dem Programm „Top Ausbildung für Frankfurt“ (TAFF) starteten 2005 die   beiden  Fachmänner ihre Initiative einer unkomplizierten und kostenlosen Weiterbildungsmaßnahme aller Auszubildenden im Berufsbild Koch/ Köchin. Dank der Tageskurse können Auszubildende vorhandene Defizite in ihrer Ausbildung verringern.

 

 

 Die gemeinsame Nachwuchsförderung der Gastronomie war die Grundidee in der Mainmetropole. In 126 Lehrgängen haben in zwei Jahren 1512 Auszubildende die Chance in „Daily oder Weekly –Programmen“ ihre Leistungen zu verbessern. Ein Angebot das sich besonders an Auszubildende richtet, deren Betriebe bei der Ausbildung zu eingeschränkt sind, um alle prüfungsrelevanten Techniken und Methoden zu vermitteln. Die TAFF steht seitdem mit 120 Betrieben in Kontakt und organisiert die kostenlosen Austauschprogramme sowie die Umsetzung für Weiterbildung während der Ausbildung zum Koch.

 

 Als wir vor zwei Jahren erkannten, dass es mit der derzeitigen Ausbildungssituation in Frankfurt so nicht weiter gehen kann, sagt Küchendirektor Oliver Klimaschewski, haben wir Lehrer und Ausbildungsbetriebe zu einem Round Table Gespräch eingeladen. Die Resonanz war groß. Mehr als die Hälfte, nämlich etwas über 50 Küchenleiter sind unserer Einladung gefolgt. Schnell wurde uns klar, dass die Betriebe von den Schulungsmaßnahmen ihrer Mitbewerber und Ausbilderkollegen nur teilweise wußten. Das war die Geburtsstunde der TAFF.

 

 Unter dem Begriff „Frankfurt Daily Power Trainings“ wurde die neue Idee inzwischen realisiert: Viele gastronomische Betriebe und Hotels bieten seit Jahren umfassende interne Schulungen an, beispielsweise zu den Themen Aroma und Sensorik, Herstellung klassischer Grundsaucen, kalte Platten, saisonale Zubereitungen von Wild oder Geflügel, klassische Süßspeisen, Schokoladen-Dekoration, Arbeiten mit Paco Jet, Eismeißeln oder auch molekulares Kochen. Nun steht mit TAFF allen Frankfurter Kochauszubildenden ein großes Angebot an Weiterbildung offen. Diese werden vom Schulungsbetrieb durch ein Zertifikat bescheinigt.

Die TAFF ist stolz auf den Preis Weiterbildung Innovation 2007. Aber wir müssen noch mehr für unser Programm bei den Ausbildungsbetrieben werben. Nur gemeinsam sind wir stark und schaffen somit ein tolles Portal für unsere  angehenden Köche und Köchinnen.     Wir machen weiter unter dem Motto –  Top Auszubildende für Frankfurt - © Presse 10-2007

 

Ehrennadel in Gold vom Verband der Köche...

TOP Ausbilder 2017  Küche Deuschland 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Oliver Klimaschewski